RUND UM HALVER (RUH)

AUSSCHREIBUNG der 2. Auflage am 15.01.2023

Rund um Halver ist ein Outtake der Schnadeweg-Challenge

Anmeldung ab 15.07.2022 möglich
Notwendige Angaben: Wettbewerb, Name, Adresse, Geburtsdatum, Nationalität, evtl. Verein

Ausschreibung:
Kleine, privat organisierte Ultralaufveranstaltung auf dem Schnadeweg „Rund um Halver“, die sich an erfahrene Ultraläufer richtet, die auch bei winterlichen Bedingungen in der Lage sind, mehr als 50 km nach Track zu laufen. Die Sieger*innen werden über die Homepage und facebook geehrt. Finisher*innen-Urkunden werden zeitnah nach dem Lauf per E-Mail versendet. Die Ergebnisse werden an die DUV weitergegeben.
Startzeit: 8.00 Uhr am 15.01.2023, verpflichtendes kurzes Briefing um 7.50 Uhr
Start- und Zielort: Wanderparkplatz Hälverstraße, 58579 Schalksmühle
Streckenlänge: 53 km mit +1.300 Hm (jeweils ca.-Angaben).
Gelaufen wird gegen den Uhrzeigersinn. Es geht somit vom Start zunächst steil bergauf nach Herberge 🙂
Die Strecke ist nicht abgesperrt, auf Verkehr, Radfahrer und andere Spaziergänger etc. ist Rücksicht zu nehmen!
Markierung: Der Wanderweg ist durchgängig mit einem „H“ markiert. Alle Teilnehmenden erhalten aber ca. eine Woche vor der Veranstaltung den gpx-Track. Es gilt ausschließlich der vom Veranstalter ausgegebene gpx-Track.
VP: Es wird nur einen VP auf der Strecke geben und zwar nach ca. 25,5 km (bei Hohl). Dort erwartet euch läufergerechte Verpflegung. Zudem werdet ihr im Ziel verpflegt.
Cut-Off: Der VP wird bis ca. 12.30 Uhr besetzt sein (Kein Drop-Bag). Das entspricht einem zu laufenden Schnitt von ca. 10 Min/km. Wer später vorbei kommt, findet ggf. nur noch einen Getränkevorrat vor, darf aber weiterlaufen. Zielschluss ist um 18 Uhr, also habt ihr 10 Stunden Zeit, die Strecke zu bewältigen (evtl. plus Kulanz). Wer aus irgendeinem Grund den Lauf abbricht, muss sich selbst um den Rücktransport kümmern und sich telefonisch beim Veranstalter abmelden!
Zeitnahme: Die Zeitnahme erfolgt manuell durch den Veranstalter.
Pflichtausrüstung: Eigener Becher, Mindestens 1 Liter Flüssigkeit, Stirnlampe, aufgeladenes Handy mit eingespeicherter Telefonnummer des Veranstalters, vom Veranstalter zur Verfügung gestellter gpx-Track, Geld für evtl. Rücktransport per Bus/Taxi.
Teilnehmendenzahl: mindestens 3, maximal 30. Bei Erreichen des Teilnehmendenlimits wird eine Warteliste eingerichtet.
Startgebühr: Keine, stattdessen beteiligt sich jede*r an den entstehenden Kosten mit 10,-€. Bitte am Veranstaltungstag passend mitbringen!
Sanitäre Anlagen: Keine, also keine Duschen und keine Toiletten vorhanden. Zudem könnt ihr eure Taschen auch nicht unterstellen.
Besonderheit: Teilnehmende, die sich VOR Start des Wettbewerbs bei der Schnadeweg-Challenge 2023 angemeldet haben, können den Lauf auch für die Schnadeweg-Challenge werten lassen. Voraussetzung ist zudem eine entsprechende E-Mail an schnadeweg-challenge@web.de an den Veranstalter VOR dem Start, dass eine Wertung für die Challenge erfolgen soll.

Zu schlechter Letzt:
Haftungsausschlusserklärung: (wird nach Anmeldung per E-Mail versandt und muss unterschrieben zur Veranstaltung mitgebracht werden)
Ich nehme an der Ultralaufveranstaltung „Rund um Halver“ am 15.01.2023 auf eigene Gefahr und Verantwortung teil. Es besteht keine Versicherung seitens des Veranstalters.
Mit der Anmeldung bestätige ich ausdrücklich , dass mein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen eines winterlichen Ultralaufs über 53km und ca. 1.300Hm entspricht.
Des Weiteren bin ich damit einverstanden, dass die Laufergebnisse bei der DUV und im Internet veröffentlicht werden und Fotos bei facebook und zum Austausch
unter den Teilnehmenden in einer Cloud abgelegt werden.  

Veranstalter: Stefan Niederhofer – Am Eiskeller 11 – 58339 Breckerfeld – schnadeweg-challenge@web.de

Ergebnisse 2022:

1.MMaximilian Hunold (FC St. Pauli Marathon)5:42:35
2.MJörn-Ansger Townsend (Bochum)6:09:55
3.MMarc Täuber (DUV)6:30:29
4.MTimo Hölzchen (Dortmund)6:55:30
1.WGabi Schumacher (100 MC)6:56:03
1.WSarah Mangler (Triathlon Team Düsseldorf/Running Team Grafenberg)6:56:03
5.MChristoph Janthur (Laufbrigade Partisan Erbschlö – Sektion Süd)6:56:03
5.M Christoph Hardes (Paderborn)6:56:03
3.WDaniela Heeg (BSG Springorum Bochum)7:09:29
7.MMichael Heinkelein (BSG Springorum Bochum)7:09:29
4.WBritta Wagner (TSV Kleinlinden)7:11:51
8.MJörg Schirrmacher (LG Ultralauf)7:11:51
5.WKerstin Conrad (LG Ultralauf)8:04:42
5.WKaren Keller (Lindlar)8:04:42
9.MThomas Pagenkämper (lennetaler.de)8:23:08
9.MJens Tekhaus (Team bevegt.de)8:23:08
11. MAndreas Amberger (Lauf Team Unna)8:29:24
11.M.Christian Hahnen (Lauf Team Unna)8:29:24
13.MStefan Henscheid (LG Ultralauf)8:33:42
13.MStefan Jung (Radevormwald)8:33:42
13.MPeter Wasser (LC Duisburg)8:33:42
16.MJoachim Krause (Team Erdinger Alkoholfrei)9:09:34
16.MMichael Ziemba (Mudbusters/TEA)9:09:34
7.WBirgit Schlaugk (Team Laufrausch Oldenburg)9:55:33
7.WVera Verspohl (LT Wischlingen Dortmund)9:55:33
9.WMonika Baltes (Die Turteltäubchen)10:09:22
9.WJulia Hepke (SV Teuto Riesenbeck)10:09:22

Teilnehmer*innen 2023:

%d Bloggern gefällt das: